BCK beim Indianer- und Trapperfestival

Gruppenbild ITF 2019

Vom 09. bis 11. August fand das alljährliche Indianer- und Trapperfestival (ITF) in Hallbergmoos bei München statt und natürlich war der Bogenclub Keltenschanze wieder mit dabei. An unserem Stand auf dem Gelände des Hausler-Hofs hatten Besucher aller Altersklassen die Gelegenheit, unter Anleitung unserer erfahrenen Schützen selbst den Bogen in die Hand zu nehmen und sich an 3D-Zielen und Scheiben zu versuchen.

Das Wochenende begann allerdings nicht sonderlich vielversprechend. Nach dem reibungslosen Aufbau am Freitag spielte uns das Wetter am Samstag einen Streich und machte die ersten Stunden des ITF zu einer sehr feuchten Angelegenheit. Das schlug sich zunächst leider auch auf die Besucherzahlen nieder. Erst am Nachmittag beruhigte sich das Wetter einigermaßen und später ließ sich sogar die Sonne blicken, sodass wir doch noch reichlich zu tun hatten mit den Besuchern, die die Gunst der wenigen trockenen Stunden rege nutzten.

Der Sonntag beglückte uns dann mit sonnigem Kaiserwetter und einem wahren Besucheransturm. Unser Team hatte alle Hände voll zu tun, die vielen Interessierten zu betreuen. Das machte sich schlussendlich auch bei den Spendeneinnahmen bemerkbar – trotz des teilweise verregneten Samstag konnten wir unser tolles Vorjahresergebnis nochmals um um ein Drittel steigern. Dazu trugen auch neue Angebote an unserem Stand bei, wie der „Masterschuss“, bei dem mutige Neuschützen eine Medaille ergattern konnten, oder der Pfeilbau, der vor allem vom jüngeren Publikum rege in Anspruch genommen wurde.

Die eingenommenen Spenden wandern natürlich nicht in unsere Kasse. Alle Gewinne des Indianer- und Trapperfestivals gehen an das Ambulante Kinderhospiz München, das Jugendzentrum Hallbergmoos und den Greifvogelpark Menter. Unser Dank geht natürlich an die spendablen Besucher, aber auch an die Helfer vom BCK sowie ans Veranstalterteam rund um Andy Streit und den Hausler-Hof, das mit reibungsloser Organisation zum Gelingen des tollen Festivals beigetragen hat. Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei!

(verfasst von Andreas Philipp)

Weihnachtsferien 2017/2018

In den Weihnachtsferien findet vom 23.12.2017 bis zum 6.1.2018 kein Hallentraining statt. Das letzte Training in 2017 ist am 16.12. und das erste Training in 2018 ist am 13.1.2018.

Wir wünschen eine ruhige und erholsame Weihnachtszeit.

Feldbogenschießen – Anfängerkurs 2015

Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, klein oder groß, dick oder dünn, gehandicapt oder nicht – Bogenschießen kann jeder erlernen, jeder ist uns willkommen.

Auf unserem Gelände am Parsberg in Germering weisen wir in die Anfänge des Bogenschießens ein.

Die notwendige Ausrüstung wie Bogen, Pfeile, Köcher etc. wird von uns gestellt. Mitzubringen sind nur entsprechende Kleidung und Schuhwerk für das Gelände, passend zur Witterung (wir schießen bei jedem Wetter) und natürlich gute Laune.

Kursbeginn: Mittwoch, 10. Juni 2015
Wöchentlich von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dauer: 5 Termine
Kursende: 8. Juli 2015
Das Mindestalter beträgt 10 Jahre.

Kursgebühr: Erwachsene 90,- €, Kinder 60,- €,
Ausrüstung und Versicherung wird vom Verein gestellt.

Anmeldung nur per E-Mail an:

Hier gibt es noch einen  Flyer zum download.

Indianer und Trapper Festival 2014

Auch in diesem Jahr hat der Bogenclub Keltenschanze wieder das Indianer und Trapperfestival auf dem Hausler Hof in Hallbergmoos unterstützt. Alle Einnahmen kommen dabei den Spendenprojekten „Ambulantes Kinderhospiz München (AKM)“ und „Fertigstellung des „Millie Horn Cloud Gemeindehauses““ zugute.

 Fotoalbum vom Indianer und Trapper Festival (ITF) 2014

 

Feldbogenschießen – Ferienkurs 2014

Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, klein oder groß, dick oder dünn, gehandicapt oder nicht – Bogenschießen kann jeder erlernen, jeder ist uns willkommen.

Auf unserem Gelände am Parsberg in Germering weisen wir in die Anfänge des Bogenschießens ein.

Die notwendige Ausrüstung wie Bogen, Pfeile, Köcher etc. wird von uns gestellt. Mitzubringen sind:

  • enganliegende Kleidung
  • festes Schuhwerk für das Gelände
  • Schreibzeug

Kursbeginn: Montag, 11. August 2014
Weitere Termine: Mi, 13.8.; Mo, 18.8.; Mi, 20.8. und Fr, 22.8.
jeweils von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kursgebühr: Erwachsene 90,- €, Kinder 60,- € (bitte zu Kursbeginn mitbringen).
Ausrüstung und Versicherung wird vom Verein gestellt.

Anmeldung nur per E-Mail an:

Hier gibt es noch einen  Flyer zum download.

Sommer-Training

Jugendtraining

  • Derzeit wird kein gesondertes Jugentraining angeboten. Die Jugend ist dazu eingeladen, an den regulären Trainings am Donnerstag teilzunehmen.

Schnupper-Schießen

  • Derzeit wird kein Schnupperschießen angeboten.

Einsteigerkurse

  • Derzeit wird kein Einsteigerkurs angeboten.

Target-Training

  • Das Target-Training findet Donnerstags von 18:00 – 20:00 Uhr statt (außer an Feiertagen, auch während der Schulferien)
  • Das Target-Training richtet sich an Bogenschützen der WA-Klassen Recurve, Blankbogen und Compound, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten gezielt verbessern wollen.
  • Das Training ist optimal für die Vorbereitung auf Wettkämpfe oder zum Erreichen eigener Ziele.
  • Weitere Inhalte sind: Regelkunde, Tuning von Bogen und Pfeil, Mentales Training.
  • Im Rahmen des Trainings kann auch das Sportmaterial auf die Entwicklung des Schützen abgestimmt und erweitert werden.
  • Ansprechpartner für das Beginnertraining ist Björn Rudner.

Hunter-Treff

  • Der Hunter-Treff findet Dienstags von 18:00 – 20:00 statt (kein angeleitetes Training)
  • Der Hunter-Treff richtet sich an traditionelle und intuitive Bogenschützen, die gemeinsam in der Gruppe trainieren wollen.
  • Typische Bogenarten sind: Bowhunter Recurve, Langbogen, Primitivbogen und ähnliche.
  • Der Hunter-Treff ist kein geleitetes Training, sondern ein regelmäßiges Treffen von Gleichgesinnten.

{emailcloak=off}

Hallenbelegung Weihnachtsferien

In den Weihnachtsferien findet kein Hallentraining statt.

Das betrifft folgende Samstage: 21.12.2013, 28.12.2013 und 04.01.2014

Im neuen Jahr findet das Training wieder ab dem 11.01.2014 statt.

Winter-Training

Jugendtraining

  • Während der Hallensaison (Winter-Training) kann ein gesondertes Jugendtraining derzeit leider nicht angeboten werden. Die Vereinsjugend kann aber gerne beim Schützentraining mitschießen.

Schnupper-Schießen

  • Während der Hallensaison (Winter-Training) findet kein Schnuppertraining statt.

Einsteigerkurse

  • Während der Hallensaison (Winter-Training) finden keine Einsteigerkurse statt.

Schützentraining

  • Das Schützentraining in der Hallensaison findet Samstags von 12:00 – 15:00 Uhr statt (während der Schulferien nach Absprache)
  • In den Weihnachtsferien findet generell kein Hallentraining statt.
  • Das Schützentraining richtet sich an erwachsene Bogenschützen, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten gezielt verbessern wollen.
  • Das Training ist optimal für die Vorbereitung auf Wettkämpfe oder zum Erreichen eigener Ziele.
  • Als Schütze hat man normalerweise bereits eine eigene Sportausrüstung.
  • Teil des Schützentrainings ist auch das Fein-Tuning an Bogen und Material.
  • Im Rahmen des Schützentrainings kann auch das Sportmaterial auf die Entwicklung des Schützen abgestimmt und erweitert werden.
  • Ansprechpartner für das Schützentraining ist Björn Rudner.