Goldener Herbst – Feldturnier 2021: Die Ergebnisse

WA Zielscheibe Feldbogen

Die letzten Schusszettel des Feldturniers sind nun ausgewertet und wir können das Ergebnis nun verkünden. Vielen Dank an Toni, der das Turnier echt sehr schön ausgepflockt hat.

Die Ergebnisse könnt ihr ausführlich hier herunterladen: LINK

Hier die Übersicht:

Damen Visier        
Datum Name Vorname Wertung 6er 5er
01.10.2021 Wenosz Margit 325 11 23
10.10.2021 Severin Elke 168 3 4
           
Damen Blank        
Datum Name Vorname Wertung 6er 5er
03.10.2021 Zettl Katharina 275 6 14
           
Damen Intuitiv        
Datum Name Vorname Wertung 6er 5er
03.10.2021 Friedrich Stefanie 272 2 9
           
Herren Visier        
Datum Name Vorname Wertung 6er 5er
08.10.2021 Barzu Bogdan 381 31 32
05.10.2021 Stelzig Norbert 372 26 32
08.10.2021 Underberg Robert 357 22 27
03.10.2021 Zettl Toni 355 21 27
03.10.2021 Maul Carsten 322 10 24
10.10.2021 Severin Kajo 305 14 10
           
Herren Blank        
Datum Name Vorname Wertung 6er 5er
02.10.2021 Klingler Michael 180 3 3
           
Herren Blank        
Datum Name Vorname Wertung 6er 5er
09.10.2021 Hüttel Phillip 116 1 4

 

Goldener Herbst – Endspurt

WA Zielscheibe Feldbogen

Der Goldene Herbst – unser WA-Feld Turnier geht in die Zielgerade.

Seit knapp zwei Wochen kann jeder BCKler und jede BCKlerin unseren Feldparcours auf bekannter und unbekannter Entfernung schießen. und am Goldener Herbst Turnier teilnehmen. Nun bleiben noch der Samstag und der Sonntag, um das eigene Ergebnis zu verbessern oder auch, um überhaupt teilzunehmen.

Die dazu notwendigen Schußzettel sind beim Schütz*innen-Buch. Einfach einen Schußzettel schnappen, auf die Runde gehen und die Ergebnisse aufschreiben. Dann zusammenrechnen und in den „Briefkasten“ am Schütz*innenbuch einwerfen. Das geht noch bis Sonntag abend. Hier gibt es weitere Infos dazu.

Bisher haben wir zehn Teilnehmer*innen, also auf geht’s und nutzt das gute Wetter am Wochenende noch aus.

Und hier die Zwischenergebnisse. Stand: Freitag abend, 8.10.2021

Damen mit Visier
Margit Wenosz: 325 Ringe

Damen Blank
Katharina Zettl: 275 Ringe

Damen Intuitiv
Stefanie Friedrich: 272 Ringe

Herren mit Visier
Bogdan Barzu: 381 Ringe
Norbert Stelzig: 372 Ringe
Robert Underberg: 357 Ringe
Toni Zettl: 355 Ringe
Carsten Maul: 322 Ringe
Severin Kajo: 153 Ringe

Herren Blank
Michael Klingler: 180 Ringe

Goldener Herbst 2021

In diesem Jahr konnten aus gut bekannten Gründen nur wenige Turniere geschossen werden.  Da im letzten Jahr unser „Goldener Oktober“ sehr gut angenommen wurde, möchten wir auch in diesem Jahr wieder Vergleichsturniere in den Disziplinen Feld und 3D anbieten.

Starten wollen wir mit dem Feldturnier. Dazu haben wir zusätzlich zu den festen Entfernungsmarken unserer 12 Feld.scheiben (die Nummerierten) auch ‚unbekannte‘ Entfernungen ausgepflockt, um eine vollständige Feldrunde schießen und werten zu können.

Jeder Schütze kann selbstständig die Runde gehen und eigenständig auf den ausgehängten Schusszetteln werten. Es ist Euch überlassen, ob Ihr die Runde nur einmal gehen wollt und immer direkt hintereinander bekannte und unbekannte Entfernungen schießt, oder zweimal nacheinander geht und erst bekannt und dann unbekannt schießt.

Wichtig ist: für die Wertung müssen alle 24 Scheiben an einem Tag geschossen werden und das auch nur einmal für eine Wertung. Ihr könnt die Runde jedoch beliebig oft wiederholen und mehrere Wertungszettel einreichen. Der vollständige Schusszettel wird dann an der Hütte hinterlegt oder bei einem Vorstandsmitglied eingereicht. Gerne könnt Ihr den Wertungszettel auch als Foto per E-Mail an sportleiter@bc-keltenschanze.de senden.

  • Start des Wertungszeitraumes ist der 27.09.2021 ab 8:00 Uhr.
  • Ende des Wertungszeitraumes ist der 10.10.2021 um 19:00 Uhr.
  • Alle Wertungszettel sind bis dahin abzugeben!

Wir werten folgende Bogenklassen (jeweils Herren, Damen und U16-Jugend):

  • BMV – Bogen mit Visier (Compound und Recurve) schießt von der roten Markierung (Bodenplatte für die bekannten Entfernungen und Pflock für die Unbekannten)
  • BB – Blankbogen (Stringwalking) – es wird von der blauen Markierung geschossen.
  • IB – Intuitive Bogenklasse (kein Stringwalking, kein Facewalking, keine Stabis, keine Buttons) – es wird von der blauen Markierung geschossen.
  • Die Jugend schießt in allen Klassen von den gelben Markierungen.

Ein zweites Turnier für die 3D Wertung wird im Anschluss an das Feldturnier gestellt und in ähnlichem Modus geschossen.

Allfällige Arbeiten am BCK-Gelände

Wir haben viel geschafft am letzten Arbeitstag. Allerdings nicht alles, da wg. Corona noch mehr angefallen ist.

Untenstehend die Liste der Arbeiten, die noch zu übernehmen sind. Da wir in nächster Zeit keinen weiteren Arbeitstag geplant haben, werden wir jetzt einen anderen Modus ausprobieren:

Bitte seht euch die Liste durch und wer meint, eine aufgeführte Arbeit übernehmen zu wollen sucht sich ein oder zwei weitere Mitstreiter*innen und meldet sich bei mir. Dann können wir absprechen, ob die Arbeit nicht gerade zufällig schon vergeben wurde und auch, was für Material benötigt wird. Die Arbeiten werden (je nach Umfang) auch als Beteiligung am Arbeitstag für Mitgliedsanwärter anerkannt.

Erledigte Arbeiten werden von der Liste gestrichen.

Wenn du etwas siehst, was noch auf die Liste gehört: schreibe es bitte in den Kommentar. Ich nehme es dann mit auf.

Ach ja: wer gerne etwas machen will, aber niemanden findet, der mitmacht, kann sich auch gerne bei mir melden. Ich kann dann auch die Teams zusammenstellen. 

So: und nun die Liste

Dringend und Wichtig

  • Treppen bei Scheibe 3 bergab wieder herrichten
  • Scheiben
    • Nr. 3 reverse: Wange ersetzen und wieder anbringen (liegt derzeit am Boden)
    • Scheibe 10: Dämpfer wechseln
  • Parcoursweg zwischen Scheiben 3 und 4 Instandsetzen

Wichtig

  • Westliche Boxengasse (reserviert)
    • Im nördlichen Bereich: Dreiecksleiste anbringen und
    • Neue Papplage aufbringen
  • Sträucher bei Scheibe 8 entfernen
  • Vorplatz vor Hütte
    • Laub entfernen
    • Kies wieder besser verteilen
  • Im Parcours: Bogenaufhängevorrichtungen überprüfen und ggf. erneuern
  • Hütte außen reinigen

Kür

  • Parkplatz
    • Laub entfernen
    • Mit Kies (sofern noch vorhanden) auffüllen
  • Grill reinigen
  • Holzkiste vor der 3D-Hütte
    • Leeren und entfernen
  • Schirm: inspizieren, ggf. reparieren oder erneuern
  • Hütte innen reinigen

Katharina und Thomas vertreten die Keltenschanze auf der Deutschen Meisterschaft 3D …

Es war das Wochenende der Deutschen Meisterschaft 3D in Collenberg. Katharina hat das erste Mal an einer Deutschen Meisterschaft teilgenommen und ist gleich auf Platz 6 gelandet.  Saubere Leistung, wir freuen uns mit dir. Thomas hat am zweiten Tag geschossen und liegt mit dem Platz 21 im guten Mittelfeld. Herzlichen Glückwunsch euch beiden.

Katharina mitten unter der Medallienträgerinnen, Foto: Toni

Toller Arbeitstag am 18.9.

Während unsere Top-Schütz*innen auf der Deutschen Meisterschaft 3D sind haben wir auf unserem Gelände einen Arbeitstag eingelegt. Es war nach der langen Corona-bedingten Abstinenz auch bitter nötig: marode Scheiben, abbrechende Absperrungen und ausgewaschene Treppen bildeten nur die Spitze des Eisberges.

Wie üblich war Karl der Erste am Platz und half erst einmal mit, alles Corona-gerecht herzurichten. Da die Werkstatt nur mit OP-Maske betreten werden konnte, haben wir dann kurzerhand alle Werkzeuge nach außen geschafft und dort bereitgelegt.

Dann ging es zum Scheiben bauen, Wege herstellen und alte, marode Bäume fällen.

Kajo, Thomas und Wofgang beim Schiebenbauen, Foto: Robert

Aber auch neue Auflagen wurden geklebt und der Vorplatz um unsere zur Zeit leergräumte Hütte wieder auf Vordermann/Vorderfrau gebracht.

 

Kim beim Schiebenkleben, Foto: Robert
Max, Rosi und Ida, Foto: Robert
Auch Max hat seine gute Laune beim Scheibenbauen nicht verloren :), Foto: Robert

Vielen Dank an alle Helfer*innen, die heute wirklich viel geschafft haben. Klar war allerdings, dass wir nicht alles schaffen werden. Wir werden aber die restlichen Arbeiten auf kleine Portionen aufteilen und vergeben.

Robert | 18.9.2021

Jedermann Lehrgänge

Der Bezirk München bietet zwei „Jedermann-Lehrgänge“ an, an der natürlich auch Schützinnen teilnehmen können. Die beiden voneinander unabhängigen Lehrgänge finden am 17. bzw. 24. Oktober statt und beziehen sich auf olympische Recurvebögen (also mit Visier auf bunte Scheiben). Näheres dazu hier .

Ein Zuschuß durch die Keltenschanze für die beiden Lehrgänge erfolgt nicht.

Vereinsübungsleiter-Ausbildung

Der Bezirk München bietet einen Lehrgang zum Vereinsüberungsleiter an. Der Lejrgang geht über 2 Wochenenden, umfasst Theorie und Praxis zum Bogenschießen und befähigt, im Verein ein Training für Schütz*innen durchzuführen.

Der Lehrgang ist an den Wochenenden 25./26. September 2021 und und 9./10. Oktober. Bei entsprechender Trainingstätigkeit im Verein, übernimmt die Keltenschanze die Kosten für den Lehrgang.

Meldeschluß ist verlängert bis zum 19. September. Näheres auf der Seite von m-bogen.

Zuschüsse

Bei uns sind alle Bogenklassen willkommen. Auch die Intensität,  mit der unsere Schütz*innen schießen kann jede*r selber wählen. Allerdings wollen wir neben dem Breitensport auch Teilnahme an Turnieren und die Gemeinsamkeit fördern. Deshalb bezuschussen wir die Teilnahme an folgenden Turnieren:

Meisterschaftsrunden des BSSB/DSB

Für die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft wird ein Beitrag von 50,- € und für die Teilnahme an einer Bayerischen Meisterschaft ein Beitrag von 30,- € ausgezahlt.

Zuschüsse zu weiteren Turnieren

Um die Gemeinschaft zu fördern, werden außerhalb der Meisterschaftsrunden jeweils drei Turniere in den Disziplinen Feldbogen, 3D und WA-Scheibe gefördert. Hierbei wird das Startgeld übernommen.

Die Turniere werden vom Vorstand jeweils im Vorjahr festgelegt. Da dieses Jahr nur wenige Turniere und sehr diese auch sehr ungeplant stattgefunden haben haben wir 2021 keine Turniere benannt.

Die Turniere für 2022 werden im November von der Vorstandschaft festgelegt.

Für alle Zuschüsse gilt: sie werden nur im Nachhinhein und bei tatsächlicher Teilnahme gewährt. Anträge hierzu bitte zusammen mit der jeweligen Ergebnislste, in der die Teilnahme ja dokumentiert ist, bis zum 30.11. des Sportjahres bei unserem Schatzmeister unter schatzmeister@bc-keltenschanze.de einreichen.

Schießbetrieb und Sicherheitsregeln

Schießbetrieb

  • Unser Gelände am Parsberg ist für Mitglieder ganzjährig geöffnet.
  • Gastschützen und Schützen der Warteliste schießen nur unter Aufsicht eines Vereinsmitglieds.
  • Jeder Schütze hat sich in das jeweilige Schießbuch einzutragen.
  • Kinder und Jugendliche schießen nur unter sachkundiger Aufsicht.
  • Den Aufforderungen der Trainer und Übungsleiter ist Folge zu leisten.

Sicherheitsregeln

  1. Der Verein haftet nicht für Personen- und Sachschäden, die seine Mitglieder oder Gastschützen bei der Verwirklichung des Vereinszwecks und in Erfüllung von Aufgaben im Vereinsinteresse verursachen oder erleiden.
  2. Jeder Schütze ist für die Einhaltung der Sicherheitsregeln selbst verantwortlich und bei Verstößen für den Schaden haftbar.
  3. Das Zielen auf Menschen führt zum sofortigen Platzverweis und zum Vereinsausschluss.
  4. Das Zielen und Schießen ist nur von den Abschusspflöcken in Richtung der dazugehörigen Scheibe erlaubt. Um unbekannte Entfernungen zu üben, können Abschussstände zwischen den jeweiligen Pflöcken verwendet werden; jedoch ausschließlich in direkter Linie zur Scheibe und nicht weiter als die roten Markierungen. Die Sicherheit muss in jedem Fall gewährleistet sein.
  5. Werden Pfeile in der Nähe oder hinter der Scheibe gesucht, so ist als Zeichen dafür an der betreffenden Scheibe der Bogen anzulehnen. Auf derart gekennzeichnete Scheiben darf nicht geschossen werden.
  6. Es darf nur geschossen werden, wenn sich der Schütze vergewissert hat, dass der Raum hinter der Scheibe frei ist.
  7. Wer Alkohol getrunken hat, darf nicht mehr schießen, denn, wer unter Alkoholeinfluss Unfälle oder Schäden verursacht, handelt i. d. R. grob fahrlässig und genießt deshalb keinen Versicherungsschutz.
  8. Die Sicherheitsabstände zwischen den Scheiben 4, 5 und der Übungsscheibe bzw. bei den Scheiben 11 und 12 und der WA-Scheibe müssen eingehalten werden: Schießen nur nebeneinander auf einer Linie und nach dem Schießen gemeinsam zum Ziehen der Pfeile nach vorne gehen, oder die dazwischenliegende Scheibe freilassen. Eine Absprache zwischen den Schützen ist erforderlich!
  9. Jegliches Schießen im Umkreis von 2 km außerhalb unseres Clubgeländes ist für Clubmitglieder und Gastschützen untersagt. (Ausnahme Turniere)
  10. Das Schießen mit Jagdspitzen generell und das Schießen mit Klangspitzen auf Scheiben ist nicht zulässig. Die Verwendung von Bögen aller Art ist nur bis zu einem Zuggewicht von 60 lbs erlaubt. Das Schießen dient nur zu sportlichen Zwecken.
  11. Das Spannen des Bogens und das Zielen ist nur in direkter Linie zur Scheibe erlaubt (Hochanschlag ist verboten).