Fackelschießen im Schnee

Im Winterwunderland auf der Keltenschanze trafen sich heute 16 Schützen zum ersten BCK-Fackelschießen.

Vorweihnachtlich bei Gebäck, Tee und Punsch fand nach Einbruch der Dunkelheit im Schein der Kerzen, Windlichter und Fackeln ein freundschaftliches Turnier statt, dass es in dieser Form nicht oft gibt.

Aus zwanzig Metern schossen Alle aus fast absoluter Dunkelheit auf die nur mit ein paar Flammen beleuchteten Zielscheiben – für alle Teilnehmer eine ganz neue Erfahrung und für den Einen oder die Andere eine neue Herausforderung.
In unserem Fotoalbum gibt es ein paar Impressionen.

Am Lagerfeuer und bei Würstchen vom Grill ließen dann alle das Erlebnis in der Dunkelheit gemütlich ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.