3D-Turnier 2019

Am 28.09.2019 hat der BCK wieder das alljährliche Erich-Huber 3D-Gedächtnisturnier ausgerichtet, bei dem sich 90 Schützen – darunter auch mit internationaler Beteiligung – auf insgesamt 26 verschiedenen 3D-Zielen messen konnten.

Bei idealem Schießwetter, nicht zu heiß, nicht zu kalt und trocken, haben alle Teilnehmer den angenehmen Herbsttag genießen können.

Die Turnierergebnisse sind hier zu finden.

 

Nora Kipferler im Kader der Feldbogen-EM

 

Der BC Keltenschanze freut sich, mitteilen zu können, dass unsere Schützin Nora Kipferler in den deutschen Kader für die Europameisterschaft Feldbogen im slowenischen Mocrice aufgenommen wurde. Nora gelang zwar in diesem Jahr „nur“ Platz 3 bei der Deutschen Meisterschaft Feldbogen, dafür konnte sie aber in den Ranglistenturnieren überzeugen und sich somit einen der Plätze des zwölfköpfigen deutschen Kaders sichern.

An der Seite von Michael Meyer und Martina Boscher wird sie bei der EM vom 29. September bis 6. Oktober in der Blankbogenklasse antreten und sich dort erstmals mit namhaften Schützen aus Italien, Schweden oder Frankreich messen. Wir freuen uns wahnsinnig für Nora und drücken unserem EM-Frischling für das Turnier natürlich alle Daumen.

Die weiteren Schützen des Kaders für Mocrice:

  • Recurve: Karsten Sprenger, Daniela Klesmann, Phillip Schulze
  • Compound: Henning Lüpkemann, Florian Stadler, Yannick Schütz, Julia Boehnke, Katharina Landrock, Teresa Wellner
  • Blankbogen: Michael Meyer, Martina Boscher, Nora Kipferler

Wer mehr über unsere EM-Schützin wissen möchte, sollte die kommende Ausgabe des Bogensport Magazins im Auge behalten.

(verfasst von Andreas Philipp)

BCK beim Indianer- und Trapperfestival

Gruppenbild ITF 2019

Vom 09. bis 11. August fand das alljährliche Indianer- und Trapperfestival (ITF) in Hallbergmoos bei München statt und natürlich war der Bogenclub Keltenschanze wieder mit dabei. An unserem Stand auf dem Gelände des Hausler-Hofs hatten Besucher aller Altersklassen die Gelegenheit, unter Anleitung unserer erfahrenen Schützen selbst den Bogen in die Hand zu nehmen und sich an 3D-Zielen und Scheiben zu versuchen.

Das Wochenende begann allerdings nicht sonderlich vielversprechend. Nach dem reibungslosen Aufbau am Freitag spielte uns das Wetter am Samstag einen Streich und machte die ersten Stunden des ITF zu einer sehr feuchten Angelegenheit. Das schlug sich zunächst leider auch auf die Besucherzahlen nieder. Erst am Nachmittag beruhigte sich das Wetter einigermaßen und später ließ sich sogar die Sonne blicken, sodass wir doch noch reichlich zu tun hatten mit den Besuchern, die die Gunst der wenigen trockenen Stunden rege nutzten.

Der Sonntag beglückte uns dann mit sonnigem Kaiserwetter und einem wahren Besucheransturm. Unser Team hatte alle Hände voll zu tun, die vielen Interessierten zu betreuen. Das machte sich schlussendlich auch bei den Spendeneinnahmen bemerkbar – trotz des teilweise verregneten Samstag konnten wir unser tolles Vorjahresergebnis nochmals um um ein Drittel steigern. Dazu trugen auch neue Angebote an unserem Stand bei, wie der „Masterschuss“, bei dem mutige Neuschützen eine Medaille ergattern konnten, oder der Pfeilbau, der vor allem vom jüngeren Publikum rege in Anspruch genommen wurde.

Die eingenommenen Spenden wandern natürlich nicht in unsere Kasse. Alle Gewinne des Indianer- und Trapperfestivals gehen an das Ambulante Kinderhospiz München, das Jugendzentrum Hallbergmoos und den Greifvogelpark Menter. Unser Dank geht natürlich an die spendablen Besucher, aber auch an die Helfer vom BCK sowie ans Veranstalterteam rund um Andy Streit und den Hausler-Hof, das mit reibungsloser Organisation zum Gelingen des tollen Festivals beigetragen hat. Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei!

(verfasst von Andreas Philipp)

Frühjahrsturnier Ergebnisse

Die Ergebnisse des Frühjahrsturniers vom 04.05.2019 sind nun online: Ergebnisse FT 2019

BCK-Frühjahrsturnier

Am Samstag, den 04.05.2019 fand das alljährliche WA-Feldturnier auf dem Parcours am Parsberg nahe des Germeringer Sees statt. Auf dem insgesamt 24 Scheiben umfassenden Turniergelände zeigten 67 Schützen bei Entfernungen von fünf bis 60 Metern in zwölf verschiedenen Wertungsklassen ihr Bestes.

Der BCK bedankt sich bei allen Helfern und Teilnehmern und wünscht für die kommende Feldsaison „Alle in’s Gold“.

BCK 3D-Vereinsmeisterschaft

Insgesamt 32 BCK’ler trafen sich am 23.09.2018 zur alljährlichen 3D-Vereinsmeisterschaft. Dabei stand der große Parcours mit 28 Zielen zur Verfügung. Erfreulich war die rege Teilnahme  in den verschiedenen Bogenklassen, wobei neun Vereinsmeister hervorgingen. Neben Bergauf- und Bergabschüssen, weiten und nahen Zielen sowie schwierig zu schätzenden Entfernungen war der Rabenbaum auch dieses Jahr wieder ein Highlight. Allen Teilnehmern der nachfolgenden Meisterschaftsrunde wünschen wir viel Erfolg!

Hier geht es zu den Ergebnissen der 3D-Vereinsmeisterschaft.

BCK 3D-Turnier 2018

Der BCK hat am 22.09.2018 traditionell zum 3D-Turnier eingeladen. Bei optimalem Wetter traten 92 Schützen auf dem 28 Ziele umfassenden Parcours bei Germering, westlich von München an. Dabei mussten zwei Pfeile pro Ziel bei abwechslungsreichen Schüssen bewältigt werden. Sowohl traditionelle Bogenklassen als auch Hightech-Bögen waren vertreten.

Die Ergebnisse sind hier zu finden.

Bezirksmeisterschaft WA Bogen 3D 2018

Mittlerweile zum zweiten Mal richtete der BC Keltenschanze am 12.05.2018 die Bezirksmeisterschaft WA Bogen 3D aus. 40 Teilnehmer aus dem Schützenbezirk München schossen an einem optimalen Frühlingstag auf dem interessant gesteckten Parcours mit 24 3D-Zielen um den Bezirksmeistertitel. Vom BC Keltenschanze trat dabei eine starke Mannschaft von 17 Schützen an. Am Ende des Tages durften sich acht BCK’ler Bezirksmeister nennen. Für die Teilnehmer an der Bayerischen Meisterschaft heißt es nun: Alle in’s Kill

Ergebnisse

Bezirksmeisterschaft Feldbogen 2018

Am 10.05.2018 fand auf dem Vereinsgelände des BC Keltenschanze die alljährliche Bezirksmeisterschaft Feldbogen des Schützenbezirks München statt. Bei optimalem Schießwetter meisterten die 50 besten Feldbogenschützen Münchens 24 Scheiben auf Entfernungen von fünf bis 60 Meter. Vom BC Keltenschanze traten insgesamt 19 Schützen an, wovon sechs Bezirksmeister hervorgingen. Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen auf den weiterfolgenden Turnieren „Alle ins Gold„.

Die Ergebnisse sind hier zu finden.